DER FOHLENHUF


Der Huf des jungen Fohlens verengt sich vom Kronenrand zum Tragerand (Tragerandzwanghuf).

Die Fesselung des Fohlens ist oft steiler als beim erwachsenen Tier, der Huf ist dementsprechend auch steiler, d.h. relativ kurze Zehe, hohe Trachten.

Fehlstellungen können in den ersten Lebenswochen am besten korrigiert werden, deshalb ist es sehr wichtig, mit der Hufpflege schon in den ersten Wochen zu beginnen und diese regelmäßig beizubehalten.
<-- zurück zur INFO-ÜBERSICHT
Hufbeschlag Blauen 15 Termine nach tel. Vereinbarung
Marina Kiefer 79669 Zell im Wiesental 0172 99 90 343
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM